Untiefen des Jakobsweges
  Startseite
  Archiv
  Kontakt
  Abonnieren

Webnews



http://myblog.de/xacobeo

Gratis bloggen bei
myblog.de





Der erste Morgen

Der Schlaf des Pilgers ist heilig von 22:00 bis 7:00 (!); zumindest stand es so in riesigen Lettern an allen Tueren des Hostals, doch die Realitaet war grausamer.

Gegen 23:00 kamen auch die letzten betrunkenen Schnarcher in Ihr Bett, nachdem sie unter Tuetengeraschele ihre Zahnbuerste fanden und benutzten. Um 6:00 klingelten nach durchschnachter Nacht die ersten wundervollen Morgenhymnen der allseits gestellten Handy Wecker und der Run auf die Toiletten und das Fruehstuecksbuffet begann. Zwar kostete es nur 2,5€ und wurde immer wieder aufgefuellt aber eine Horde 16 jaehriger Jugendherbergsbesucher war nichts gegen den geballten Willen als erster den Jakobsweg zubetreten. Ein nervoeses Hauen und Stechen lies die Konkurrenten hinter einem stehn und Mensch begann als ersten den Tag: im Schweisse seines Angesichts.

5.5.07 20:56
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung